Suche

Clemens (UWC Mostar 2015 - 2017)

Clemens Zoller

Wie sehen meine Erwartungen ziemlich genau zwei Monate vor dem großen Abenteuer aus?

Ich k√∂nnte die folgenden Zeilen mit verschiedensten sehr gewagten aber doch nicht allzu abstrusen Gedanken f√ľllen, was bei der Gewichtigkeit und all der Unvorstellbarkeit des Bevorstehenden sicher auch angebracht w√§re. 

 

 

K√∂nnte die immensesten Luftschl√∂sser bauen die eine so gro√üe Menge an Luftm√∂rtel ben√∂tigen w√ľrden, dass ich innerhalb dieser wenigen S√§tze nie fertig w√ľrde. 

Darum beschloss ich schon vor einiger Zeit, mir noch nicht zu genau auszumalen, was mich in Mostar alles erwarten w√ľrde. Deshalb und auch, weil mir von diversen Seiten davon abgeraten wurde.
Ich habe aber keinesfalls verdr√§ngt, was ab August in meinem Leben passieren wird, sondern einzig und allein den Fokus auf das ‚Äěhere and now‚Äú gelegt. Das bedeutet, ich habe es mir zum Ziel gemacht in/mit Innsbruck und allem was ich damit verbinde alles zu erleben, was unbedingt davor noch gemacht werden muss und mich dann ab dem 21.8.2015 vollkommen auf die Erfahrung einzulassen.

Zwar werden diese zwei Jahre nicht nur gef√ľllt sein mit Hochphasen, sondern es wird ganz bestimmt auch etwas dunklere Tage geben. Doch das ist ok, weil es erstens zu meiner ganz eigenen UWC experience beitragen wird und ‚Äď um es mit den Worten von Joseph Hader zu zitieren: Wie des leben hoid so is.